AirDroid 3.0 – Android Geräte fernsteuern

Darauf habe ich mich schon länger gefreut. Mit dem neuesten Release von AirDroid ist es endlich möglich, auch Android Devices mit Android 5 vom PC aus zu steuern.

Air Droid ist für die Android Welt eine der nützlichsten Apps die ich kenne. Mit ihr war es schon immer möglich, den Webbrowser mit den Android Geräten zu verbinden und gewisse Fernsteuerfunktionen auszuführen. Seit kurzem war dies mit einem Windowsclient auch ausserhalb des Browsers möglich.
Nachteil bisher? Man konnte die verbundenen Geräte nicht vollständig steuern. Zum Beispiel Apps bedienen war nicht möglich. Ich nutzte die Anwendung vor allem um SMS auf dem PC zu schreiben, die dann vom Handy abgeschickt wurden oder Fotos und andere Dateien mit den mobilen Geräten auszutauschen.

AirMirror

Nun hat AirDroid die Funktion “AirMirror” als Beta Funktion eingebaut. Damit kann ich nun sozusagen die Android Devices auf den grossen PC Bildschirm holen. Der Display des Handys oder Tablets wird auf dem PC gespiegelt und die Geräte können auch mit Maus und Tastatur bedient werden. Apps auf den Devices lassen sich vollständig nutzen. Ich habe bis jetzt noch nichts gefunden, dass ich über den PC nicht nutzen kann.

So sieht das dann auf meinem Bildschirm aus:

AirDroid Remote

Links ist mein Nexus 4 und rechts mein Nexus 7 im Querformat.

Für mich persönlich erleichtert diese neue Funktion den Umgang mit den mobilen Geräten enorm. Einzig was mich stört ist die eher schwache Qualität des Bildes im Mirror und die kleine Zeitverzögerung die es nunmal gibt, wenn man Eingaben am PC für die Devices macht. Zum Beispiel beim Schreiben hat man immer eine leichte Verzögerung, bis ein getipptes Zeichen erscheint. Aber eben, ist Jammern auf hohem Niveau.

AirDroid gibts natürlich im Google Play Store

Wie ist das bei euch? Verwendet ihr AirDroid schon? Wie sind eure Erfahrungen? Bin gespannt auf euer Feedback.